News & Pressemitteilungen.


  • Naturschutz / Naturschutzgroßprojekt

    Naturschutz / Naturschutzgroßprojekt

    Lebendige Flussauen sichern biologische Vielfalt Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Bettina Hoffmann und Landesminister Prof. Dr. Armin Willingmann vor Ort im Naturschutzgroßprojekt Mittelelbe-Schwarze Elster Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Dr. Bettina Hoffmann, und der des Minister für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Armin Willingmann waren heute zu Besuch im Biosphärenreservat Mittelelbe, um sich über das dortige „chance.natur“-Projektes „Mittelelbe-Schwarze Elster“ zu informieren. Dr.-Ing. E.h. Fritz Brickwedde, Stiftungsratsvorsitzender der Heinz Sielmann Stiftung, und der Verwaltungsleiter des Biosphärenreservats, Guido Puhlmann, empfingen beide Gäste in dem Projektgebiet bei Oranienbaum-Wörlitz. Im Auenhaus des Biosphärenreservats informierte Dr. Thomas Vetter, Leiter des Projektbüros in Wittenberg, über die neuesten Entwicklungen und Ziele des Projekts zum Schutz der Flussauen. Neben der Parlamentarischen Staatssekretärin und dem Minister waren auch Vertreterinnen und Vertreter des Landesamtes für Umweltschutz und des Landesbetriebes für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalts, der Landesgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, der Städte und Gemeinden und landwirtschaftlicher Betriebe eingeladen.

    weiterlesen »