News & Pressemitteilungen.


  • Kommunale Hitzeaktionspläne 

    Kommunale Hitzeaktionspläne 

    Städte und Gemeinden müssen Trinkwasser im öffentlichen Raum kostenlos bereitstellen Die Bundesregierung hat heute beschlossen, dass künftig Trinkwasser aus dem Leitungsnetz an möglichst vielen öffentlichen Orten frei verfügbar sein muss. Kommunen sollen künftig Trinkwasserbrunnen beispielsweise in Parks, Fußgängerzonen und in Einkaufspassagen aufstellen, sofern dies technisch machbar ist und dem lokalen Bedarf entspricht. Die neue Regelung <strong class="">Kommunale Hitzeaktionspläne </strong>

    weiterlesen »


  • Umweltministerium stellt vier Millionen Euro für Projekte zur Artensofortförderung bereit

    Umweltministerium stellt vier Millionen Euro für Projekte zur Artensofortförderung bereit

    Der fortschreitende Klimawandel bedroht durch Extremwetterereignisse wie länger anhaltender Trockenperioden und Dürren zunehmend die biologische Vielfalt. Allein in Sachsen-Anhalt gibt es 1.560 Tier- und Pflanzenarten, die inzwischen akut vom Aussterben bedroht sind. Das sind 7,3 Prozent aller im Land nachgewiesenen Arten. Das Umweltministerium stellt deshalb über die Artensofortförderung vier Millionen Euro für Projekte zum Erhalt und zur Verbesserung der Lebensräume bereit. „Wir haben die Artensofortförderung überarbeitet und legen den Fokus jetzt verstärkt auf den übergreifenden Natur- und Gewässerschutz“, erklärte Umweltminister Prof. Dr. Armin Willingmann am Montag.

    weiterlesen »


  • AöW veröffentlicht Positionspapier „Hochwasser und Starkregen – Land und Stadt auf die Klimafolgen vorbereiten“

    AöW veröffentlicht Positionspapier „Hochwasser und Starkregen – Land und Stadt auf die Klimafolgen vorbereiten“

    Die Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V. (AöW) hat das Positionspapier „Hochwasser und Starkregen – Land und Stadt auf die Klimafolgen vorbereiten“ veröffentlicht. In dem Positionspapier wird aufgezeigt, welche Stellschrauben angepasst werden müssen, um die Klimawandelanpassung bundesweit voran zu bringen. Der Klimawandel mit all seinen Facetten fordert eine vielseitige Anpassung von Land und Stadt um uns vor den Klimafolgen zu schützen. Es sind nicht nur die klimatischen Bedingungen und deren Ausmaße neu, sondern auch die Lösungskonzepte um diesen Herausforderungen zu begegnen.

    weiterlesen »