EXKLUSIV in der WASSER ZEITUNG äußerte sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze zu ihrem 5-Punkte-Plan für weniger Plastik und mehr Recycling. Darin bezeichnete die Politikerin unser Leitungswasser als „einfach unschlagbar gut.“ Und ergänzte, „darauf sollte man hinweisen.“ Wir tun dies Woche für Woche in unseren Publikationen und freuen uns, wenn selbst Ministerin Schulze feststellen muss: „Dass man Leitungswasser bei uns sehr gut trinken kann, verbreitet sich gerade rasant.“

Das komplette Interview erscheint in Kürze in den Wasser Zeitungen von Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt, im April in den Brandenburger Wasser Zeitungen.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze